Side Apollo-Tempel


Der Apollon Tempel von der türkischen Stadt Side ist mit dem Athene Tempel eine der wichtigsten römischen Ruinen in der anmutigen Hafenstadt. Er ist bereits in der zweiten Hälfte des zweiten Jahrhunderts nach Christi Geburt erbaut worden und begeistert seine Besucher noch heute. Historiker nehmen an, dass der Tempel dem Gott Apollo geweiht worden ist, der für Kunst, Licht und Schönheit steht. Dafür existieren keine eindeutigen Beweise, aber Motive auf antiken Münzen lassen darauf schließen. An der Vorder- und Rückseite weist der Tempel je sechs Säulen auf. An den Längsseiten sind es jeweils elf. Er umfasst eine Fläche von 17 x 30 Metern.

Ruine des Apollon-Tempels (Side Tuerkei)

Bilderquelle: www.wikipedia.org